Tastdauersender

Jetzt kaufen

Zum Dimmen von Licht

Sendet den Befehl start auf der eingestellten Adresse bei Drücken und den Befehl ende beim Loslassen eines Tasters.

Ein Dimmer auf der gleichen Adresse regelt die Helligkeit der angeschlossenen Lampe abhängig von der Länge des Tastendruckes (ein kurzer Druck schaltet sie ein oder aus).

Tastdauersender

Adressen

Kodierschalter für eine Adresse, 81 Adressiermöglichkeiten

Befehle

start, stop

Eingänge

ein potentialfreier Taster/Schließer

Ausgänge

Anschlüsse

L, N, Bus

Anschluss

Diagramm zum Anschluss des Z-Bus Moduls

Sensoren

Taster 

Beliebiges Fabrikat, einpoliger Schließer oder Öffner, potentialfrei an Eingang 8/9 (z.B. Jung 531 U)

Aktoren

Ereignisse

Drücken

Bei Schließen von Eingang 8/9: 
Sendet start an die eingestellte Adresse

Loslassen

Bei Öffnen von Eingang 8/9: 
Sendet ende an die eingestellte Adresse

Aktionen

Technische Daten

Versorgungsspannung

230 V / 50 Hz

Leistungsverbrauch

680 mW

Verpolschutz

für Anschlüsse L, N, BUS

Umgebungstemperatur

-5°C bis +45°C

Schutzart

IP 20

Gehäuse

Ø 57 mm x 26 mm

Einbau

Hinter Taster / Geräteabzweigdose / Ø 60 mm x 63 mm

Hinter Taster / Hohlwand-Geräteabzweigdose / Ø 65 mm x 61 mm

Einzeln / Gerätedose mit Schraubdeckel / Ø 60 mm x 42 mm

Einzeln / Hohlwand-Gerätedose mit Schraubdeckel / Ø 65 mm x 47 mm

Anschlussart

Zweifache Steckklemm-Anschlüsse (1,5 bis 2,5 mm²) für L, N, BUS

Litzen (0,75 mm²) für Eingänge/Taster

Zeitverhalten

Minimaler Abstand zwischen zwei Veränderungen am Eingang: 200 ms

Technisches Datenblatt zum Download